Foodblog

von Sandra Gareis

So schmeckt Urlaub zu Hause...

11. August 2020

Besondere Zeiten... für uns alle. Der erhoffte Urlaub findet anders als geplant statt. Gerade im Urlaub schmeckt uns das Essen meist besonders gut. Die mediterrane Küche ist oft leicht, frisch, mit viel sonnengereiften Gemüse und gutem Öl – gut verträglich und bleibt durch intensiven Geschmack uns oft gerne lange in Erinnerung.

Heute wird es "rot" - mit Tomaten
Tomaten gelten als gesundes Fruchtgemüse. Durch den enthaltenden sekundären Pflanzenstoff Lycopin wird ihnen eine krebsschützende Wirkung nachgesagt. Das kraftvolle Antioxidans kann auch für andere chronische Krankheiten positiv wirken, eine helfende, reinigende Wirkung und um Entzündungen und Schwellungen zu lindern. Dazu stärkt Vitamin C das Immunsystem.

Tomatensaft, selbstgemachte Tomatensoße und Tomatensuppe sollten öfters Platz auf ihrem Speiseplan finden.

Heute "reisen" wir nach Italien (promodoro = tomate)

Bruschetta mit Tomaten

für 2 Personen

4 mittelgroße Tomaten
1 Knobizehe
4 EL natives Olivenöl
Salz, Pfeffer
gemahlene Chiliflocken
(bei Bedarf Tomaten-Mozzarella-Würzsalz)
2 Zweige frisches Basilikum
6 Scheiben Dinkel-Vollkorn-Baguette (ggf. mit Sesam)

Tomaten waschen und würfeln. Knoblauch schälen und pressen oder fein hacken. Mit den Tomaten mischen und mit Salz, Pfeffer, Chili würzen 2 EL Öl zugeben und alles kurz im Kühlschrank durchziehen lassen.

Basilikum waschen, trocknen und in keine Stücke zupfen.

Baguette-Scheiben im Toaster anrösten (oder auch Backofen) – Brot mit restlichen Olivenöl bestreichen. Tomatenmischung auf den Scheiben verteilen und mit Basilikum belegen.

TIPP: Dieses Rezept kann gerne auch noch mit Mozzarella, Parmesan, Oliven oder getrockneten Tomaten ja nach Lust und Laune und Geschmack ergänzt werden.

 

Sandra Gareis Foodblog: So schmeckt Urlaub zu Hause
Sandra Gareis Foodblog: So schmeckt Urlaub zu Hause

Foto: Sandra Gareis