Cranio-Sacral-Therapie

Cranio Sacral Therapie

Die Cranio-Sacral Therapie ist eine äußerst sanfte und tief wirkende manuelle Technik, die auf körperlicher und seelischer Ebene ausgleichend und harmonisierend wirkt. Nicht um die Behandlung von Symptomen, sondern um den Menschen als Ganzes geht es bei dieser Behandlung, die sich aus der Osteopathie entwickelt hat.

Ausgangspunkt der Therapie ist die Beobachtung, dass Gehirn und Rückenmark ebenso wie Herz- und Atemrhythmus, einen eigenen „Regelkreis“ haben, der in der Rückenmarksflüssigkeit pulsiert. Als „Atem des Lebens“ hat der Entdecker Dr. W. Sutherland diesen Kreislauf bezeichnet. Ist sein Fluss blockiert, so wirkt sich das direkt auf das Wohlbefinden und die Gesundheit aus. Bei der Behandlung schwingt sich der Therapeut auf den individuellen Rhythmus ein, erspürt Blockaden und löst sie. Dadurch wird es möglich, ein neues Selbstbewußtsein zu erlangen.

Erfolgreich eingesetzt wird Cranio-Sacral-Therapie bei Stress, Traumata, Vernarbungen, Schmerzen, Migräne, Tinnitus oder Muskelverkrampfungen.