Klangmassagen

Klangmassagen

Genießen, loslassen und auftanken. Schon seit Urzeiten wird der Klang in allen Kulturen als Heilmittel eingesetzt. Der Klang verbindet uns mit unserer Seele, heißt es. Die Mönche in den Klöstern Tibets nutzen seit über 5000 Jahren die sanfte Kraft der Töne: Mit Klangschalen stimmen sie sich auf die Meditation ein, suchen Entspannung und inneren Frieden.

Für sie sind die Schalen aber auch ein Instrument zur geistigen, seelischen und körperlichen Heilung. Mit sehr feinen Vibrationen übertragen die Schalen ihre Schwingungen auf den Körper, lösen so Verspannungen und Blockaden. Wer sich aufmacht, den Weg in die Welt der Klänge, findet neue Kraft, neuen Lebensmut und kommt wieder in Einklang mit sich selbst.